Social Media für deinen Gastronomie-Betrieb

Mammutaufgabe: Social-Media-Betreuung

Neben einer Website und einem Corporate Design brauchst du Hilfe bei den Social-Media-Kanälen deines Betriebs, da dies ja eine echte Mammutaufgabe sein kann. Für dich ist es unerlässlich, in den sozialen Medien zu werben! So kommen schnell neue Gäste.

Du hast mehrere Social-Media-Kanäle und suchst jemanden, der diese Betreut, oder du möchtest soziale Kanäle erstellen?

Das  ganze ist jedoch Viel zu stressig. Deine täglichen Aufgaben lassen es einfach nicht zu sich auch noch darum zu kümmern. Dann mach ich das gerne für dich.

Gerne bin ich bereit, diese Aufgaben für dich zu übernehmen. 

  • regelmäßiges Posten: Wir definieren zusammen die Ziele für deinen Social-Media-Bereich und ich veröffentliche regelmäßig deine Beiträge
  • Aufbereitung der Beiträge: Bilder von eurem Lokal oder der letzten Veranstaltung sollen veröffentlicht werden. Ich versehe diese mit Wasserzeichen und optimiere sie fürs Internet, verfasse Texte dazu und veröffentliche den Beitrag.
  • fortlaufende Auswertung und Optimierung der Beiträge: Deine Beitrage werden von mir ausgewertet und dahingehend optimiert. Das heißt, dass ich schaue welche Beiträge gut ankamen, wovon du mehr möchtest und wovon weniger.
  • Interaktion mit potentiellen und bestehenden Kunden:  Keine Interaktionen macht Instagram, Facebook und Co. sinnlos. Das heißt, dass man bei den sozialen Medien nicht nur Werbung abladen sollte, sondern auch auf Kommentare antworten soll. Wenn du für so etwas keine Zeit hast, kümmere ich mich nach deinen Vorgaben darum – Auch am Wochenende!
Social Media Icons auf einem Handy - Webdesign für Gastronomie - flintz-design.de - Website-Check - Blog erstellen lassen

Warum sind soziale Medien so wichtig?

Um es kurz und prägnant zu sagen: Weil fast alle deine Kunden Social Media nutzen. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Branche du tätig bist oder an welche Zielgruppe du dich richtest. Die Zahlen belegen eindeutig, dass die Menschen immer mehr Zeit online und in den sozialen Medien verbringen – sowohl privat als auch beruflich. Laut einer Studie des Content Marketing Institutes nutzen 85% der B2B-Entscheider (und 79% der B2C-Verbraucher) Social Media, um sich über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Gleichzeitig wird immer deutlicher, dass Suchmaschinen wie Google die sozialen Medien als relevantes Ranking-Kriterium heranziehen. Kurz gesagt: Wer in den sozialen Medien nicht präsent ist, verschenkt Potenzial und läuft Gefahr, von seinen Konkurrenten überholt zu werden.

Dieser Artikel erklärt was Soziale Medien sind und führt die Gründe für Marketing auf diesen Kanälen näher aus. Schauen Sie doch mal vorbei. (Quelle: https://www.onlinemarketing-praxis.de)